Diary
Mail me!

Down Under
Instagram
Aupair mit AIFS
Caro
in Australien
(2013-2015)

Gutes Gefühl!

Ja ich hab mich jetzt wirklich und verbindlich für die Familie in Newman entschieden! Am Anfang war ich mir ja nicht so wirklich sicher ob die Familie die richtige ist...

Aber je mehr ich darüber nachdenke und je mehr Kontakt ich zu der Mutter hab desto besser wird mein Gefühl :)

 

Ich hab gerade ein bisschen Angst davor, dass die Kleine Fremdeln wird und die ersten Tage die ich mit ihr alleine bin nur nach der Mutter weinen wird :/ Aber ich hoffe einfach, es ist ein Kind wo nicht so sehr fremdelt :D Ein kleines bisschen unsicher macht mir noch das ich zu dem Vater der Familie noch gar keinen Kontakt hatte, aber heute ist mir bewusst geworden das ich den Vater von der Familie wo ich jetzt arbeite auch erst am ersten Arbeitstag kennen gelernt habe :D

 

Die ersten Tage verbirnge ich in Sydney, wegen den Orientation days. Eigentlich fliegt/fährt man Samstags weiter zur Familie, aber es gab Samstags keinen Flug nach Newman. Also werde ich einen Tag mehr Zeit in Sydney haben *_* Ich werde erst Sonntags zu meiner Familie weiter fliegen. Einerseits freue ich mich total darüber, weil ich einen Tag mehr habe um mir Sydney anzuschauen. Aber andererseits werden die ganzen anderen die ich am Anfang kennen gelernt habe schon bei den Familien sein. Das heißt ich muss Sydney alleine erkunden :/ Aber vielleicht findet sich ja irgendjemand der einen Tag mit mir in Sydney verbringen will :) Den Flug übernimmt die Familie und die zusätzliche Nacht im Hostel zahlt auch die Familie. Ich darf 23 kg Gepäck auf dem Inlandflug mitnehmen.... Ich hab keine Ahnung wie ich das anstellen soll :/ Aber das muss dann wohl irgendwie funktionieren :/