Diary
Mail me!

Down Under
Instagram
Aupair mit AIFS
Caro
in Australien
(2013-2015)

Noch 10 Wochen...

... bis zum frühestens Ausreisetermin...

... Und es gibt immernoch nix neues :(

 

Bald sind die 5-8 Wochen vor der Ausreise in der die Hostfamilies wohl ihre Au Pairs suchen angebrochen... Noch bin ich ziemlich zuversichtlich aber das kann sich schon sehr bald ändern :( Solangsam mache ich mir wirklich Gedanken. Meine Beraterin meinte beim Interview, dass nicht so viele Au Pairs im November ausreisen, und dass wenn man November als frühesten Ausreisezeitraum angibt die Au Pairs eher gegen Ende des Zeitraums ausreisen :( 

Ich weiß nicht ob euch das bewusst ist mit dem Ausreisezeitraum. Ich musste bei der Bewerbung einen frühesten Ausreisezeitpunkt angeben, der war bei mir ja ursprünglich September. Allerdings konnte ich mich erst Bewerben als ich meinen Führerschein hatte und da waren alle Plätze für September schon voll. Was mittlerweile aber überhaupt nicht schlimm ist ;) Auf jeden Fall konnte ich mich dann nur noch für frühestens November bewerben also habe ich das auch gemacht. Man muss allerdings einen Ausreisezeitraum angeben in dem man auf jedenfall ausreisen kann und der Beträgt 10 Wochen. Sprich in meinem Fall von 1. November bis zum !0. Januar. Allerdings kann ich ja auch später ausreisen was ich meiner Beraterin auch gesagt habe und sie Meinte, dass sie das in der Bewerbung mitrein schreiben wird :)

 

Auf jeden Fall würde ich jetzt wirklich gerne im November ausreisen und ich hab grad wirklich Angst das es mit November ni wird :/ Ja ich weiß viele sagen, dass es ja noch 10 Wochen sind und die sich ihre Au Pairs erst 5-8 Wochen vorher suchen aber trotzdem. Es sind NUR noch 10 Wochen. 

 

Hab heute mit einem anderen Au Pair geschrieben die auch im November ausreisen will. Sie hatte Kontakt zu einer Familie die nach ihrer Erklärung total nett ist aber sie hat abgesagt. Was ich total komisch an der Sache finde ist, dass die Familie die sich bei ihr gemeldet hat ein kleines Kind hat wo unter einem Jahr alt ist (weiß grad nicht ganz genau wie alt). Und sie möchte eigentlich mehr als ein Kind und ältere Kinder, hat das auch in der Bewerbung angegeben. Sie hat auch mit den Beratern in Bonn telefoniert, also die wo das alles in die Bewerbung reinschreiben, und die meinten wohl dass sie das notiert haben aber sich die Familien trotzdem bei ihr melden können, was ich auch so verstanden habe. Aber jetzt kommt das seltsame, die Hostfamilies sehen wohl gar nicht was man so angegeben hat sondern die melden sich bei den Beratern und die tun das dann nach den Angaben des Au Pairs aussortieren. Aber dann macht es keinen Sinn, dass sich eine Familie bei einem melden kann obwohl die z.B. kleine Kinder hat und man eigentlich große Kinder will. Also entweder hat sie etwas falsch verstanden, oder es ist wirklich sehr sehr komisch.

 

Mich macht das warten bald verrückt :( Ich will endlich was von einer Gastfamilie hören. Wär total witzig wenn sich die Familie bei mir melden würde dem das andere Au Pair abgesagt hat :) Naja eigentlich soll sich überhaupt mal eine Familie bei mir melden. Mir bleibt aber nix anderes übrig als weiter zu warten und zu hoffen, dass sich bald jemand meldet... Die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt ;)