Diary
Mail me!

Down Under
Instagram
Aupair mit AIFS
Caro
in Australien
(2013-2015)

Hoffnung?

Es gibt zwar nicht wirkliche Neuigkeiten, aber ich dachte ich schreibe euch einfach mal wie es mir mit der ganzen Australien Sache gerade geht.

Ich bin total verwirrt. Die Gastfamilie die mir mega sympathisch war hat abgesagt wegen eines anderen Au Pairs des schon in Australien ist. Ich freu mich wirklich für das Au Pair für dass sie sich entschieden haben, aber ich bin wirklich traurig weil ich echt gerne zu denen gegangen wäre. Einerseits hoffe ich, dass das Mädchen eine tolle Zeit bei der Familie hat und es ihr dort gut geht und alle die Zeit genießen. Andererseits hoffe ich, dass die mit dem Mädchen nicht klar kommen oder das Mädchen nicht mit der Familie klar kommt und die sich dann wieder bei mir melden. 

 

Die Familie ist einfach super nett und voll sozial. Hat man ja schon daran gemerkt das sie ein Kängurubaby aufnehmen wo die Mutter verloren hat. Andere Familien hätten sich da wirklich nich drum gekümmert. Das Au Pair das sie jetzt aufgenommen haben ist schon seit 2 Wochen in Australien, aber irgendetwas ging bei ihrer ersten Familie schief. Und die Gastfamilie hat jetzt das Gefühl sich um das Mädchen kümmern zu müssen. Ich freu mich wirklich für das Mädchen, weil wenn man dann alleine in Australien steht und keine Gastfamilie mehr hat ist schon ziemlich krass und dann braucht man eine Familie wie diese die dich dann spontan aufnimmt.

 

Die andere Familie ist zwar total nett, aber ich kann mir wirklich nicht Vorstellen 6 Monate lang bei der Familie zu leben. Ich weis auch wirklich nicht ob ich es schaffe 3 Tage die Woche den ganzen Tag auf eine 2,5 und 3,5 Jährige aufzupassen. Okay es wäre echt ein Vorteil das ich 2 Tage die Woche komplett frei habe und da auch was unternehmen kann wenn ich möchte. Aber andererseits leben sie in Canberra und Canberra sohl woll eine megalangweilige Stadt sein. Ich hab gehört (weis natürlich nicht ob es stimmt) das wenn man ein Wochenende in Canberra war, man alles gesehen hat und auch nicht unbedingt wieder hin muss. Canberra ist auch nicht an der Küste das ich im Sommer einfach an den Strand könnte, man braucht ca. 2 Stunden ans Meer. Eine Familie im Outback ist zwar auch nicht an der Küste und da kann ich auch keine Städte angucken wenn ich frei hab sondern bin wirklich immer bei der Familie, aber da leben dann einige Tiere mit denen ich mich beschäftigen könnte.

 

Und ich hatte ja von Anfang an bei der 2. Familie kein wirklich gutes Gefühl. Bei der ersten Familie hab ich angefangen den Brief zu lesen und die waren mir auf anhieb total sympathisch. und bei der 2. Familie hab ich angefangen zu lesen und dachte mir nur, ja die könnten schon ganz nett sein. Nach dem Skypen mit der 2. Familie hab ich auch gemerkt das sie total nett sind, aber irgendwie doch nicht so passend glaub ich. Und der erste Eindruck ist halt schon ziemlich entscheidend und wenn ich dann doch zusage und die Familie wirklich nicht passt ist halt auch scheiße, vor allem wenn ich vorher schon kein gutes Gefühl bei der Familie hatte. 

 

Ich hoffe jetzt sehr darauf dass sich die passende Familie noch bei mir meldet :) AIFS hat ja mehrmals betont, dass sich die Gastfamilien erst 5-8 Wochen vorher ihre Au Pairs suchen. Also waren die beiden Familien jetzt schon sehr früh dran. Es ist ja noch ein bisschen an Zeit und noch habe ich die Hoffnung nicht aufgegeben. Aber sollte das mit dem Au Pair jetzt nicht klappen dann mach ich eben nur Work and Travel oder zu erst Work and Travel und dann Au Pair. Aber die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt :) Jeden Tag warte ich gerade auf eine E-Mail von AIFS, das sich eine Familie für mich interessiert. Das warten macht mich noch total verrückt -.- Ich will jetzt das endlich was passiert und sich eine Gastfamilie für mich interessiert und ich zu denen Kontakt haben kann... Es ist echt ätzend zu Hause zu sitzen und einfach nichts tun zu können und einfach nur abzuwarten. Und dann freut man sich bei jeder E-Mail die ankommt und paar Sekunden später stellt man fest das es nur Werbung ist -.- Ich glaub ich brauch eine beschäftigung während meinem Urlaub oder ich muss gaaanz schnell wieder arbeiten gehen!