Diary
Mail me!

Down Under
Instagram
Aupair mit AIFS
Caro
in Australien
(2013-2015)

schlechte Nachrichten

Jetzt wach ich heut morgen auf, schau auf mein Handy und freu mich über ne E-Mail... Ja.. war wohl nix..

Ist zwar eine E-Mail von der ersten Gastfamilie aber mit nicht sonderlich guten Neuigkeiten. Sie haben mit der Agentur gesprochen und da ist ein Au Pair wo seit 2 Wochen in Australien ist aber irgendetwas mit der Familie schief ging. Die Gastfamilie hat jetzt das Gefühl das sie sich drum kümmern müssen und wollen es erstmal aufnehmen. Ich war total traurig. Ich hatte das Gefühl die Familie passt voll gut. Naja auf jeden Fall hab ich denen dann eine E-Mail geschrieben, dass ich über die Nachricht total traurig bin und sie wirklich freundlich und interessant waren. Aber das ich hoffe, dass sie viel Spaß mit dem Au Pair haben und eine gute Zeit haben. Naja muss jetzt erstmal verdauet werden und dann hoffe ich auf eine neue Familie...

 

Ich weis auch gar nicht wirklich was ich jetzt machen soll... Auf die Familie brauch ich nun ja nicht mehr wirklich hoffen, aber zu der anderen Familie möchte ich eigentlich nicht. Die 2. Familie ist schon nett aber ich weis nicht :/ Sie sind mir irgendwie nicht sympatisch genug das ich mir vorstellen könnte bei denen 6 Monate zu leben. Und ich bin mir nicht wirklich sicher ob ich es schaffe 3 Tage die Woche mit 2 Mädchen im Alter von 2,5 und 3,5 den ganzen Tag alleine zu sein...

 

Ich hoffe es meldet sich in den nächsten Tagen noch eine Familie und die sind mir total sympatisch.